Fandom

Merlin Wiki

Ygraine Pendragon

Weitergeleitet von Ygraine de Bois

241Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Ygraine
250px-71-2-.jpg

wird gespielt von:

Alice Patten

Erster Auftritt:

Die Geburtslüge

Beschreibug:
Name:

Ygraine

auch bekannt als:
  • Ygraine Pendragon
  • Ygraine de Bois
Art:

Mensch(früher), Geist

Geschlecht:

weiblich

Familie & Freunde:
Geschwister:
Romanze:

Uther † (Ehemann)

Kinder:

Arthur

andere Familienangehörige:

Guinevere (Schwiegertochter)

Freunde:
Daten:
Beruf/Tätigkeit:

Königin von Camelot

Heimat:

Camelot

Ygraine Pendragon (geb. de Bois) war die Schwester von Agravaine de Bois und Tristan de Bois. Durch ihre Heirat mit Uther Pendragon wurde sie die Königin von Camelot und schließlich die Mutter von König Arthur.

BiographieBearbeiten

Früheres Leben und TodBearbeiten

Nachdem sie Uther geheiratet hatte, musste Ygraine feststellen, dass sie keine Kinder bekommen konnte. Uther, der sich sehnlichst einen Erben wünschte, bat daraufhin die Zauberin Nimueh um Hilfe. Mit Magie half diese Ygraine, schwanger zu werden. Der Preis dafür war allerdings hoch: Da die Alte Religion für die Erschaffung von Leben im Gegenzug einen Tod verlangt, starb Ygraine bei der Geburt ihres Sohnes, Arthur. Der Tod seiner geliebten Frau war schließlich der Auslöser für Uthers Hass auf die Magie und für die Große Säuberung, die der König daraufhin begann.

Erscheinung als GeistBearbeiten

250px-Arthur and mother.jpg

Arthur begegnet seiner Mutter

Als eines Tages die Zauberin Morgause nach Camelot kam und Arthur im Kampf besiegte, suchte dieser sie zusammen mit Merlin auf, um sein Versprechen ihr gegenüber zu halten und um mehr über seine Mutter zu erfahren.  Bei ihr angekommen musste Arthur sich eine Mutprobe unterziehen. Im Gegenzug beschwor Morgause den Geist seiner Mutter herauf, die Arthur die wahren Umstände seiner Geburt enthüllte. Zurück in Camelot versuchte Arthur, wütend und verzweifelt, seinen Vater umzubringen, da dieser für den Tod seiner Mutter verantwortlich war, konnte aber im letzten Moment von Merlin gestoppt werden, da dieser ihm erzählte, Ygraines Geist sei nur eine von Morgause heraufbeschworene Halluzination gewesen, um Arthur gegen seinen Vater aufzubringen (Die Geburtslüge).

Ygraine.png

Uther sieht Ygraine

Ein weiteres Mal erschien Ygraine in Uthers Halluzinationen, die von Morgana und Morgause heraufbeschworen worden waren, um den König in den Wahnsinn zu treiben und so Camelot erobern zu können (Die Tränen des Königs).  

PersönlichkeitBearbeiten

Es wird gesagt, dass Ygraine eine gute und vom Volk geliebte Königin war. Sie war gegenüber Magie und Zauberern toleranter als ihr Ehemann. Laut Morgause war sie außerdem sehr ehrenhaft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki