FANDOM


Sophia
250px-Sophia Sidhe.jpg

wird gespielt von:

Holliday Grainger

Erster Auftritt:

Auf dem Wege nach Avalon

Tod:

Auf dem Wege nach Avalon

Beschreibug:
Name:

Sophia

Art:

Sidhe

Geschlecht:

weiblich

Familie & Freunde:
Eltern:

Aulfric

Daten:
Heimat:

Avalon

Waffe:

Magie

Sophia war eine junge Sidhe, die von Avalon, dem Land der ewigen Jugend, verbannt wurde, weil ihr Vater Aulfric andere Sidhe getötet hatte.

LebenBearbeiten

Sophia und Aulfric wurden von Avalon verbannt und in sterbliche Körper gezwungen. Allerdings durften sie ihre magischen Kräfte behalten. Aulfric wollte Sophia ermöglichen, nach Avalon zurückzukehren und überredete sie, Arthur Pendragon zu verzaubern, so dass sie ihn an die Sidhe (die die Seele eines sterblichen Prinzen fordern) opfern könnte. Sie bezahlten vier Männer, die sie zum Schein angriffen. Als Arthur und Merlin zu Hilfe eilten, bekam Arthur einen guten Blick auf die "Gerettete". Er war sofort verzaubert von Sophias Schönheit und sie dankte ihm für die Rettung. Die beiden Sidhe stellten sich als Adlige vor und Uther lud sie ein, als Gäste in der Burg von Camelot zu bleiben. Arthur verliebte sich mehr und mehr in Sophia, und sie gingen zusammen viele Male in den Wald. Ein Mal wurden sie wieder angegriffen und Arthur rettete Sophia erneut.

Bald jedoch erkannten die Sidhe, dass Merlin, Gaius und Morgana ihnen auf die Schliche gekommen waren, und sie wussten, dass sie schnell handeln mussten. Bald hatte Sophia Arthur verzaubert, und er "würde alles für sie tun", weil die beiden "verliebt" waren. Als Merlin zu Arthur ging, um ihm zu erzählen, dass die Sidhe versuchten, ihn zu töten, merkte Sophia Arthurs leichtes Zögern, wie er Merlin zuzuhören begann, aber schon nahm ihr Vater seinen Zauberstab und schleuderte Merlin gegen die Wand. Aulfric und Sophia ließen ihn bewusstlos zurück, in der Überzeugung, er würde sterben. Als die Zeremonie begann, sagte Aulfric Sophia, dass er nicht mit ihr gehen könnte, er war dazu verdammt, für sein Verbrechen sterblich zu bleiben. Merlin tauchte in letzter Minute auf und rettete Arthur. Er tötete Aulfric und Sophia mit ihren eigenen Zauberstäben.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki