FANDOM


◄◄◄Merlin und die alten Mächte►►►

Le Morte d'Arthur

Merlin und die alten Mächte

Staffel 1
Folge: 13/52 (1.13)
Produktion
Erstausstrahlung (D):

19. Dezember 2009

Erstausstrahlung (UK):

13. Dezember 2008

DVD:

Volume 2

Handlung:
Held:
Feind:
zentrales Ereignis:
  • Arthur wird unheilbar verletzt

Merlin und die alten Mächte ist die dreizehnte Folge und damit die letzten Folge der ersten Staffel von Merlin - Die neuen Abenteuer.

InhaltBearbeiten

Während der Jagd begegnen Arthur, Merlin und die Ritter dem Glatisant. Eine Kreatur, die als Vorbote für eine Zeit großer Umbrüche gilt. Sie verletzt Arthur im Kampf schwer. Es gibt kein Heilmittel. Auf Anraten des großen Drachens wendet sich Arthur schließlich an die Hohepriester auf der 'Insel der Gesegneten'. Aber Merlin weiß, dass die Hohepriester der Alten Religion zwar die Macht haben, über Leben und Tod zu entscheiden, aber, dass sie auch einen Preis fordern werden: Für ein Leben, das sie geben, werden sie ein anderes fordern. Merlin begibt sich zur 'Insel der Gesegneten' und trifft dort auf die Zauberin Nimueh, die ihm klar macht, dass das Gleichgewicht der Welt wiederhergestellt werden muss. Merlin ist bereit, sein Leben für Arthurs zu geben und weiß, dass dieser Handel nicht rückgängig gemacht werden kann.

auftretende PersonenBearbeiten

  • Königsfamilie:
  • Personen des Hofes:
  • Magische Kreaturen
  • Nebencharaktere

Links zu anderen SprachenBearbeiten

Episode 13 - Le Morte d'Arthur (englisch)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki