FANDOM


Mary Collins
Mary Collins.jpg

wird gespielt von:

Eve Myles

Erster Auftritt:

Der Ruf des Drachen

Tod:

Der Ruf des Drachen

Beschreibug:
Name:

Mary Collins

Art:

Hexe

Geschlecht:

weiblich

Familie & Freunde:
Kinder:

Thomas Collins †

Daten:
Waffe:

Magie

Mary Collins war die Mutter von Thomas James Collins und eine Hexe, die sich an Uther für den Tod ihres Sohnes rächen wollte.

BiographieBearbeiten

Auf der Suche nach Rache Bearbeiten

Evil Mary.jpg

Als Uther Pendragon ihren Sohn zum Tode verurteilt und hinrichten lässt, schwört Mary Collins Rache.

„Ich verspreche Euch, bevor die Feierlichkeiten zuende gehen, werdet Ihr meine Tränen teilen.“
— Mary Collins zu Uther

Sie nimmt sich vor, Uthers Sohn, Arthur, umzubringen, damit auch der König seinen Sohn verliert und ihren Schmerz teilt.

„Auge um Auge. Zahn um Zahn. Sohn um Sohn.“
— Mary Collins

Um unerkannt ins Schloss zu kommen, tötet sie Lady Helen, eine berühmte Sängerin, die auf dem Fest zum 20. Jahrestag der Gefangennahme des Großen Drachen auftreten soll, und nimmt deren Gestalt an. Zunächst scheint niemand etwas zu merken, doch dann sieht eine Dienerin das Spiegelbild der angeblichen Sängerin. Bevor sie allerdings etwas unternehmen kann, wird auch sie von Mary Collins getötet.

Merlin770.jpg

Auf dem Fest tritt Mary Collins schließlich noch immer unerkannt mit einem Lied auf, das sich schnell als mächtiger Schlafzauber entpuppt, der die Menschen in Spinnenweben hüllt.

„Blah khien barrah fweelah,

Blah khien aiza krum, Aloe khio bragam harah eefnell, Broe floe mesing lah, breeyoolah naaadryu. Sorin sar akhwah, roe hagroe nonestroe, Broilin sar akhwah, mortsin danah bradeh, Broilin sar akhwah, noe-… Weeben proe, proe sah yakmah, haryay nakhah: Agah Madah Sadah Hagah! “

— Mary Collins singt als Lady Helen verkleidet

Nur der junge Zauberer Merlin, der erst vor kurzen nach Camelot gekommen war und Thomas' Hinrichtung mitangesehen hatte, kann sich rechtzeitig die Ohren zuhalten und so dem Zauber entgehen. Als Mary Collins nun langasam auf den schlafenden Arthur zugeht und einen Dolch zieht, lässt Merlin mit Magie einen Kronleuchter auf sie herabstürzen, wodurch der Zauber gebrochen wir und alle wieder erwachen. Bevor jemand begreift, was geschehen ist, schleudert Mary Collins mit letzter Kraft den Dolch in Arthurs Richtung, doch Merlin kann ihn im letzten Moment zur Seite ziehen. Daraufhin stirbt Mary Collins schließlich an ihren Verletzungen und Merlin wird aus Dankbarkeit von Uther zu Arthurs neuem Diener bestimmt (Der Ruf des Drachen).

PersönlichkeitBearbeiten

Nach dem Tod ihres Sohnes war Mary Collins verbittert und voller Hass. Um Rache zu nehmen, tötete sie sogar zwei unschuldige Menschen, was eindeutig zeigt, wie entschlossen aber auch wie kaltblütig und grausam sie war.

FähigkeitenBearbeiten

Mary Collins war eine mächtige Hexe, die in der Lage war, die Gestalt eines anderen Menschen anzunehmen und lange aufrecht zu erhalten. Außerdem konnte sie sich mithilfe von Magie von einen Ort an den anderen teleportieren und einen ganzen Saal voller Menschen mit einem mächtigen Schlafzauber belegen sowie der Dienerin, die ihre Tarnung entdeckte, mit nur einer Berührung töten.

Trivia Bearbeiten

- Das auf dem Fest vorgetragene Schlaflied "The Witch's Aria" wurde von Emma Brain-Gabbott gesungen.

- Eve Myles spielte sowohl Lady Helen als auch Mary Collins. Um sie in ihrer zweiten Rolle älter aussehen zu lassen, wurde die gleiche Maskenbildner-Technik wie später bei Dragoon, der Dolma und der als alte Frau verkleideten Morgause verwendet.

GalerieBearbeiten

  • Als "Lady Helen"
  • Ihr wahres Gesicht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki