FANDOM


Eine Hohepriesterin der Alten Religion ist eine sehr mächtige Hexe, die streng den Traditionen der Alten Religion folgt. Seit dem Beginn der Großen Säuberung durch König Uther Pendragon werden sämtliche Hohepriesterinnen verfolgt und die meisten von ihnen wurden getötet, da sie Dank ihrer magischen Fähigkeiten sehr gefährlich für Camelot sind. Sie lebten einst auf der Insel der Gesegneten, auf der Zeremonien und Rituale durchgeführt wurden, wurden jedoch von Uther von dort vertrieben. Seitdem ist die Insel verlassen.

FähigkeitenBearbeiten

Eine Hohepriesterin der Alten Religion lässt sich nicht mit einem gewöhnlichen Schwert töten. Nur mit einem Schwert, geschmiedet im Atem des Drachen, können sie getötet werden. So ein Schwert besitzt Arthur Pendragon (Excalibur).

Bekannte HohepriesterinnenBearbeiten

Name Status Sonstiges Bild
Nimueh Tot
  • ehemaliges Mitglied des königlichen Hofes von Camelot
  • früher eine gute Freundin von Uther, Ygraine und Gaius
  • half Königin Ygraine dabei, schwanger zu werden
  • Uther gab ihr die Schuld für Ygraines Tod, was die Große Säuberung auslöste
Nimueh2.jpg
Morgause Tot
Morgause-merlin-villains-15200327-467-700.jpg
Morgana Tot
Season-5-merlin-on-bbc-32373670-3333-5000.jpg

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki