FANDOM


Cenred
250px-Cenred11.jpg

wird gespielt von:

Tom Ellis

Erster Auftritt:

Die Tränen des Königs

Tod:

Arthurs Stunde schlägt

Beschreibug:
Name:

Cenred

auch bekannt als:
  • König Cenred
Art:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Familie & Freunde:
Sonstiges:

unbekannt

Bündnis:
  • Morgause
  • Morgana
Daten:
Beruf/Tätigkeit:

König

Heimat:

Essetir

Waffe:

Schwert

Cenred war der König von Essetir und ein Feind Camelots

„Ich mache das alles nur, um Euch zu erfreuen.“
— Cenred zu Morgause in Entführt und Erpresst

BiographieBearbeiten

Bündnis mit Morgause Bearbeiten

Um Camelot zu erobern schließt Cenred ein Bündnis mit der Hohepriesterin Morgause, die ihm verspricht, dass Camelot Dank einer Verräterin (Morgana) von innen geschwächt und somit leicht einzunehmen sei. Daraufhin zieht Cenred mit seiner Armee nach Camelot und belagert die Stadt, die allerdings unter Arthurs Führung erbitterten Widerstand leistet. Merlin, der inzwischen Morganas Verrat erkannt hat, kannn diese im letzten Moment stoppen und Cenred und seine Männer ziehen enttäuscht ab (Die Tränen des Königs).

Merlin307 104.jpg

Cenred und Guinevere

Als Morgana von Arthurs und Guineveres geheimer Beziehung erfährt, entführen sie und Morgause mit Cenreds Hilfe Guineveres lange verschollenen Bruder, Elyan, und bringen ihn zur Burg Fyrien. Kurz darauf entführen sie auch Guinevere, damit diese, aus Angst um ihren Bruder, Arthur in eine Falle lockt. Der Plan scheitert allerdings und Arthur, Merlin und Gwen können Elyan befreien (Entführt und Erpresst).

TodBearbeiten

Einige Zeit später verbündet sich Cenred erneut mit Morgause, die ein weiteres mal Camelot erobern will. Mit dem Kelch des Lebens macht sie Cenreds Armee unsterblich und greift Camelot an, diesmal erfolgreich. Arthur und Merlin gelingt die Flucht und Morgana wird zur neuen Königin gekrönt. Da Cenred für sie nun nicht mehr nützlich ist, lässt Morgause ihn von einem seiner unsterblichen Soldaten umbringen (Arthurs Stunde schlägt).

Verhältnis mit Morgause Bearbeiten

Er empfindet offensichtlich viel für die Hexe und sagt auch offen, dass er alles gegen Camelot nur für sie tut, da er bereits reich und mächtig sei: Er möchte sie nur beeindrucken und ihr gefallen und fällt dabei auf ihre Versprechen herein. Morgause hingegen weiß, wie sie mit ihm spielen kann und lässt ihn glauben, sie empfinde auch etwas für ihn, um ihn für ihre Zwecke zu benutzen. Sobald sie ihn nicht mehr braucht und bekommen hat, was sie will, wird jedoch klar, dass er ihr nie das Geringste bedeutet hat und sie tötet ihn sogar kaltblütig.

GalerieBearbeiten

  • Cenred und Morgause
  • Cenreds Wappen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki